„Wir wollen die D-Mark“- Kampagne in Nürnberg fortgesetzt

Am frühen Donnerstag, den 22.07.2010, wurde die Flugblattverteilung für die Einführung der D-Mark und gegen die asoziale Politik der herrschenden Klasse in Berlin am Nürnberger Kornmarkt, in unmittelbarer Nähe des Gewerkschaftshauses, fortgesetzt. Da die Gewerkschaften in der BRD immer weiter geradezu widerstandslos die Beschlüsse der Reichen und der interessengesteuerten Politik der Regierung umsetzen und damit die Arbeitnehmerinteressen verraten, sind Verteilungen vor der Nürnberger Schaltstelle des Arbeiterverrates besonders effektiv.

Diesem Klassenkampf von oben muß der Nationale Widerstand auf allen Ebenen seine systemalternativen Vorschläge entgegensetzen. Gewerkschaftsmitglieder müssen endlich zum aktiven Kampf gegen ihre verbonzte Funktionärs-Camarilla übergehen.

Die Flugblätter wurden dann vor der Agentur für Arbeit am Richard-Wagner-Platz weiter verteilt, um dort den am schlimmsten gebeutelten Opfer des verbrecherischen Spar- und Sanktionskurses – den Arbeitslosen und Hartz IV-Empfängern – die wahren Schuldigen der Finanzkrise und deren immer spürbarer werdenden Folgen in persönlichen Gesprächen vor Augen zu führen.

In der Regel zieht sich der gepeinigte Arbeiter und Arbeitslose resigniert ins Privatleben zurück. Er überlässt dabei den öffentlichen, wie den politischen Raum allerdings nur jenen, die für die hiesige Misere verantwortlich sind.

In vielen Gesprächen mit Betroffenen wurde der Mut zur Gegenwehr geweckt.

Die Entrechteten müssen jedoch ihre Wut und ihren Ärger durch organisiertes Handeln auf die Straße tragen und sich in nationalen, systemalternativen Kreisen zusammen finden.

Kommentiere oder hinterlasse ein Trackback: Trackback-URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: