1. Mai 2011: Demonstration in Süddeutschland

Wie bereits schon in diversen Vorabmitteilungen veröffentlicht, wird das „nationale und soziale Aktionsbündnis 01. Mai” auch 2011 eine süddeutschlandweite Demonstration durchführen.

Ab 1. Mai 2011 werden Millionen von Arbeitskräften aus den EU-Mitgliedstaaten Polen, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Slowenien, Estland, Lettland und Litauen die volle Freizügigkeit auf dem europäischen Arbeitsmarkt genießen. Wirtschaftsexperten erwarten dadurch bis zu 700.000 zusätzliche Arbeitskräfte aus den genannten osteuropäischen Ländern. Das bedeutet zweifellos weitere Lohndrückerei und Arbeitslosigkeit für die deutschen Arbeitnehmer. Die Gewinne streicht das Kapital ein.

Unter dem Demonstrationsmotto „Fremdarbeiterinvasion stoppen!” wollen wir unseren gerechten Zorn der gegen die Pläne der von Brüssel und Berlin aus herrschenden politischen Klasse auf die Straße tragen.

Jeder kann jetzt schon selbstständig für die Demonstration und unser gemeinsames Anliegen werben. Aktionsmaterialien sind zurzeit in Arbeit. Sobald diese fertig sind, werden wir euch näher informieren.

Die Banner für die Demonstration sind jedoch bereits gestaltet. Sie können unter:
Propaganda herunter geladen werden.

Süddeutschlandweite Aktionen werden folgen. Auch darüber informieren wir rechtzeitig.

http://01mai2011.de/

Kommentiere oder hinterlasse ein Trackback: Trackback-URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: