40 Deutsche wegen Waffenschmuggel nach Syrien festgenommen

Beim Versuch Waffen illegal ins Land zu schmuggeln haben syrische Sicherheitskräfte 40 deutsche Staatsbürger an der syrischen Küsten festgesetzt. Insgesamt befinden sich nun etwa 300 ausländische Söldner in einem Gefängnis in Damaskus, darunter auch portugiesische Fallschirmjäger und andere Soldaten.

Syrische Sicherheitskräfte haben einem Bericht zufolge mehr als 40 deutsche Staatsangehörige festgenommen aufgrund eins Versuchs, Waffen ins Land schmuggeln. So meldete das alternative Nachrichtenportal NSNBC, dass die deutschen Staatsangehörigen Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma aus Stuttgart seien und man diese dabei erwischte, wie sie geschmuggelte Waffen aus einem Frachtschiff an der syrischen Küste verladen hatten. In wessen Auftrag die Personen die Waffen ins Land schmuggeln wollten, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Die Quelle fügte hinzu, dass bereits über 300 ausländische Söldner in Damaskus festgesetzt seien, darunter zahlreiche Soldaten und portugiesische Fallschirmjäger. Bislang hat keine deutsche Behörde diesen Vorfall kommentiert. Seit Beginn der Unruhen in Syrien werden immer mehr Waffen in das Land geschmuggelt, um die aufständischen Truppen im Kampf gegen die syrische Regierung zu unterstützen.

Tausende Menschen haben durch die Kämpfe ihr Leben verloren, die dank Unterstützung aus den USA, Israel, der Türkei und weiteren Ländern bereits über ein Jahr andauern. Damaskus beschuldigt “Outlaws, Saboteure und bewaffnete terroristische Gruppen” für die Unruhen verantwortlich zu sein, die aus dem Ausland finanziert und gesteuert werden. Der Westen hingegen gibt (inzwischen) zwar offen zu die Rebellen zu unterstützen, verlangt von der Regierung unter Bashar al-Assad jedoch gleichzeitig die Kämpfe zu beenden.

Quelle:Gegenfrage

Kommentiere oder hinterlasse ein Trackback: Trackback-URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: