Monatsarchiv: Februar 2014

Die neue Ukraine

Wie allgemein bekannt, hat das Parlament der Ukraine am Wochenende eine Reihe von Beschlüssen und Gesetzen verabschiedet, darunter einen grob verfassungswidrigen Beschluss, den ukrainischen Präsidenten Viktor Yanukovich abzusetzen und an seine Stelle Oleksandr Turchynov als “Interimspräsidenten” einzusetzen.

Weiter auf mein Parteibuch

Alles Demokraten und Freiheitshelden, oder wie? Dummfaschistische Sturmtruppen werden auf dem Maidan bejubelt

Nazis, Hooligans und andere NATO-Lakaien übernehmen Macht in Kiew

Die gestrige, von den Außenministern Polens, Deutschlands und Frankreichs für die EU bezeugte, Vereinbarung zwischen Präsident Yanukovich und den Führern der drei im ukrainischen Parlement “Rada” vertretenen Oppositionsparteien Vaterland, UDAR und Svoboda bietet eine überraschende Chance zur weitgehend friedlichen Lösung des Konfliktes in der Ukraine.

Weiter auf mein Parteibuch

Die NATO-Putschisten haben Kiew erobert

Damit werden die Verbrecher nicht zufrieden sein! Damit ist die NATO-Front gegen Russland eröffnet!

Das von Steinmeier erst gestern ausgehandelte Abkommen über einen Kompromiss Regierung-Opposition in der Ukraine ist schon wieder Makulatur. Die Opposition hält sich nicht an den Punkt, der vorgezogene Präsidentschaftswahlen bis Dezember vorsieht, und fordert den sofortigen Rücktritt Janukowitschs. Terroristen sind auf dessen Landstz vorgedrungen und plündern. Das Parlament reißt Befugnisse an sich, die nach der bisherigen Verfassung allein dem Präsidenten obliegen. Gegen Politiker der Regierungspartei herrscht Pogromstimmung. Weiterlesen

Jeder Schuss- ein Russ?

Will die Nato Krieg mit Russland provozieren?

Von Günter Ackermann

Wie wundern uns über die billige und tendenziöse Sportberichterstattung aus dem russischen Sotschi. In Russland ist alles böse und schlecht. Das Essen , die Hotels, die Sportstätten, die Verkehrmittel und –wege, die Sicherheitsmaßnahmen, ja sogar das Wetter. Schuld an allem ist die Politik des russischen Präsidenten Putin.
Die Guten sind die tschetschenischen islamitischen Separatisten – auch und weshalb sie Bomben legen und unbeteiligte Menschen ermorden.

Die Guten sind auch einige durchgeknallte Tralala-Mädchen, die knapp bekleidet in Kirchen posieren und sich medienwirksam verhaften und vermarkten ließen und ein Guter ist auch ein gewisser Michail Borissowitsch Chodorkowski – Mafiosi, Oligarch, Steuerbetrüger und Schieber, der in Russland genau da war, wo er hin gehört: im Knast. In Deutschland aber wird es unter „Kreml-Kritiker“ geführt und Kreml-Kritiker waren ja seit 1917 für die Imperialisten immer die Guten.

Weiter bei Kommunisten-Online

Klitschko droht Janukowitsch mit Lynchmord…wie Gaddafi

Die imperiale Entwicklung aus sozialistischer Sicht

BRD-Regierung legitimiert ukrainische Faschisten

Vom Stigma befreit

KIEW/BERLIN(Eigener Bericht) – Die deutsche Außenpolitik vollzieht eine Zäsur und öffnet sich erstmals für eine demonstrative Kooperation mit Kräften der extremen Rechten. Am 20. Februar ist der Berliner Außenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier (SPD) mit dem ukrainischen Faschistenführer Oleh Tiahnybok in den Räumen der deutschen Botschaft in Kiew zusammengetroffen. Unmittelbar flankiert von Tiahnybok stellte Steinmeier sich anschließend für die internationale Öffentlichkeit zu einem offiziellen Presse-Shooting. Wie das Auswärtige Amt auf seiner eigenen Webseite mit einem Bild bestätigt, nahm Tiahnybok, Vorsitzender der rechtsextremen Partei Swoboda, an den mehrstündigen gemeinsamen Verhandlungen über den bewaffneten Umsturz in der Ukraine mit zwei weiteren Oppositionsführern gleichberechtigt teil. Weiterlesen

BRD-Außenminister Steinmeier und Dummfaschisten in trauter Eintracht

Hier ansehen

Dummfaschisten schießen auf eigene Leute um eine Militärintervention der NATO zu ermöglichen