Das B der BRICS wackelt

Bei der zweiten Runde der Präsidentschaftswahl in Brasilien geht es global gesehen um nicht weniger als die Frage, ob die BRICS ihr B behalten werden. Und es sieht nicht gut aus.

Aécio Neves, der Kandidat des US-Empires, liegt inzwischen in Umfragen knapp vor Amtsinhaberin Dilma Rousseff. Zwar ist der Umfragenvorsprung von Neves auf Rousseff gering und liegt noch im Bereich von potentiellen Messfehlern, doch eine realistische Möglichkeit, dass Neves die Stichwahl am 26. Oktober gewinnen könnte, ist unzweifelhaft gegeben.

Weiter auf mein Parteibuch

Advertisements
Kommentiere oder hinterlasse ein Trackback: Trackback-URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: