Monthly Archives: Februar 2015

NATO-Staat Türkei unterstützt Christenschlächterei durch den IS

Nach der Entführung von nach jüngsten Angaben fast 270 assyrischen Christen durch die Jihadistenmiliz „Islamischer Staat“ (IS) hat der syrisch-katholische Erzbischof Jacques Behnan Hindo der Türkei vorgeworfen, Christen an der Flucht über die Grenze zu hindern. Jeden Tag müssten Familien per Flugzeug aus Damaskus fliehen, weil ihnen andere Wege abgeschnitten seien, so der Erzbischof von Hassaka-Nisibi am Mittwoch.

Weiter

Advertisements

12 Gründe für einen EU-Austritt

„Volksstaat statt Weltherrschaft“

Ein Gespräch mit dem nationalen Publizisten Jürgen Schwab, einst auf die-kommenden.net veröffentlicht

Die Kommenden: Herr Schwab, der Irak-Krieg neigt sich seinem Ende zu, die BRD hat sich gemeinsam mit Frankreich und Rußland weitestgehend aus diesem angloamerikanischen Angriffskrieg herausgehalten. In Ihrem im vorigen Jahr im Tübinger Hohenrain-Verlag erschienenen Buch Volksstaat statt Weltherrschaft haben sie für ein europäisches Verteidigungsbündnis, die „geostrategische Achse Paris-Berlin-Moskau“ plädiert (S. 209). Fühlen Sie sich jetzt bestätigt? Weiterlesen

Der Nordirlandkonflikt und der irische Linksnationalismus (7)

Verfasser: Richard Schapke, auf die-kommenden.net

Siebter Teil: Waffen und Wahlurnen

1. Formulierung der republikanischen Ideologie

Ende der 70er Jahre legte die bislang ideologisch eher diffuse Provisional IRA sich ein konkretes politisches Programm zu. Dieses ist vor allem im sogenannten „Grünen Buch“ niedergelegt, das als Leitfaden für die IRA-Volunteers diente. Weiterlesen

Obama verpasst seinen Staatsstreich in Venezuela

von Thierry Meyssan

Die Obama-Administration hat wieder einmal gewaltsam versucht, ein politisches Regime zu ändern, das ihr widersteht. Am 12. Februar sollte ein Flugzeug der Academi (Ex-Blackwater), das zu einem venezolanischen Militärflugzeug umfrisiert wurde, den Präsidentenpalast bombardieren, um Präsident Nicolas Maduro zu töten. Die Verschwörer hatten geplant, die ehemalige Parlaments-Abgeordnete María Corina Machado an die Macht zu hieven und sie sofort durch ehemalige lateinamerikanische Präsidenten beglaubigen zu lassen.

Weiter

Stoppt Putin die NATO?

Psychopathen und Geistesschwache in der Politik?

Der italienische Psychoanalytiker Piero Rocchini behauptet in seinem Buch „Neurose der Macht“, daß über die Hälfte der Politiker schwer psychokrank seien, in die Anstalt gehörten und auf keinen Fall über die Geschicke eines Landes bestimmen dürften. Ein scherwiegender Vorwurf, der zwar in der Hauptsache an italienische Politiker gerichtet ist. Aber ist es denn bei uns im nördlicheren Europa wirklich so viel anders? Weiterlesen

Solidaritäts- und Informationsveranstaltung in der Botschaft Venezuelas

Auf Einladung der Botschaft der Bolivarischen Republik Venezuela wohnte eine Delegation der AiP-D unter der Leitung ihres Vorsitzenden Genossen Michael Koth am Mittwoch, den 18.02., einer Informationsveranstaltung, zu der Solidaritätsgruppen aus der gesamten BRD eingeladen waren, bei. Unsere Organisation setzt damit eine positive und erfolgreiche Tradition fort, die u.a. in den zwei wissenschaftlichen Tagungen mit den letzten lebenden Generaldirektoren der DDR-Kombinate zum Thema „Probleme der Ökonomie des Sozialismus in Vergangenheit und Gegenwart“. Das historische Verdienst für das Zusammenkommen dieser Kader gebührt allein unserem Freund und Genossen Dr. Klaus Blessing (ehem. Abteilungsleiter Metallurgie im ZK der SED).

Weiter

Mediale Deeskalation?

Berichte über Neonazis in Ukraine

Von Arnold Schölzel

Die hysterische, antirussische Propaganda in bezug auf die Ukraine scheint in einigen Mainstreammedien Großbritanniens und der USA einer ausgeglicheneren Berichterstattung Platz zu machen. So brachte BBC jüngst ein Interview mit einem Kämpfer vom Kiewer Maidan, der zugab, mit einem Jagdgewehr, das ein Zielfernrohr hatte, vom Dach des unter Kontrolle der Demonstranten stehenden Konservatoriums gemeinsam mit anderen auf die Polizei geschossen zu haben. Erst daraufhin hätten die Ordnungskräfte das Feuer erwidert. Und die konservative US-Nachrichtenwebseite Fox.com titelte am Montag: »Hat die Ukraine ein Monster geschaffen, das sie nicht kontrollieren kann?« Fox meinte die russophoben und zumeist offen faschistischen Truppen, die auf Seiten der Kiewer Junta in der Ostukraine an vorderster Front im Einsatz sind und dabei zahllose Kriegsverbrechen begangen haben: laut Fox »Entführungen von Zivilisten, Folter und Exekutionen« sowie Einsatz von »Hunger und Durst gegen Zivilisten als Kriegswaffe«. Weiterlesen

Warum ist die DDR gescheitert?