Waffenstillstand von Minsk: Pause in einem eskalierenden Krieg

Der Waffenstillstand für die Ukraine, den die deutsche Bundeskanzlerin und die Präsidenten Russlands, Frankreichs und der Ukraine nach 16-stündigen Verhandlungen in Minsk vereinbart haben, ist lediglich eine Pause in einem eskalierenden Krieg. Die Einzelheiten der Vereinbarung waren noch gar nicht vollständig bekannt, da sagten die westlichen Medien nahezu einhellig ihr baldiges Scheitern voraus – und gaben dafür wie gewohnt dem russischen Präsidenten Putin die Schuld.

Weiter bei WSWS

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: