Böhmermann bestrafen!

Auch auf die Gefahr hin, daß ich mich jetzt völlig isoliere und nur noch Beifall von konservativen Türken und Arabern finde, so fordere ich die Bestrafung von Jan Böhmermann. Dieser ZDF-Moderator ist für mich ein verkappter Rassist, der natürlich weiß, daß man nach Adolf Hitler in Deutschland Ausländern nicht ihre „falsche“ Hautfarbe, Augenstellung oder Muttersprache vorwerfen darf, sondern den „falschen“ Kulturkreis. Das heißt den islamischen Kulturkreis. Böhmermann ging es darum, Erdogan und alle konservativ eingestellten Männer aus dem islamischen Kulturkreis in ihrer Identität zu erniedrigen.

Wenn man bei uns beispielsweise Volker Beck von den Grünen als „Schwuchtel“ und „Kinder- und Ziegenficker“ bezeichnen würde, würde dieser wahrscheinlich mit „Na und?“ antworten und die Schultern zucken. Da ich aus dem ländlich-kleinstädtischen Milieu stamme, meine Vorfahren Handwerker und Bauern sind, weiß ich, wie es in Erdogan und seinen türkischen Gesinnungsgenossen vorgehen muß. Würde man in den Odenwald oder in das sächsische Erzgebirge fahren, dort einem Handwerker oder Bauernburschen solche Vorwürfe machen, würde die Angelegenheit schnell außergerichtlich gelöst.

Aber die BRD-Gutmenschen wollen ja nicht, daß irgendwelche türkischen Schläger den Böhmermann abpassen, weshalb ihm der Prozeß zu machen ist. Frau Merkel hat freilich das Gerichtsverfahren freigegeben, um die türkische Regierung zu beschwichtigen, damit sich diese an ihre Zusagen für den „Flüchtlingskompromiß“ hält.

Und irgendwelche anderen Fragen, ob Erdogan rechtsstaatlichen Maßstäben entspricht, wie er mit den Kurden umgeht usw., spielen hinsichtlich der „Causa Böhmermann“ keine Rolle.

Jürgen Schwab

Bücher von Jürgen Schwab:
Die Manipulation des Völkerrechts. Wie die „Westliche Wertegemeinschaft” mit Völkermordvorwürfen Imperialismus betreibt. Kyffhäuser Verlag, Mengerskirchen 2011, 14,95 Euro. (Unter anderem in diesem Buch setzt sich der Autor für die Freiheit der Wissenschaft und Publizistik auch für Geschichtsrevisionisten ein!)
Angriff der neuen Linken – Herausforderung für die nationale Rechte. Hohenrain Verlag, Tübingen 2009, 19,80 Euro.
Die „Westliche Wertegemeinschaft”, Abrechnung, Alternativen. Hohenrain Verlag, Tübingen 2007, 19,50 Euro.
Volksstaat statt Weltherrschaft. Das Volk – Maß aller Dinge. Hohenrain Verlag, Tübingen 2002, 9,80 Euro.

Advertisements
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Kommentare

  • sozrev  On 18. April 2016 at 19:05

    Gefällt mir besser als der antinationale Böhmermann….

  • C.H.  On 18. April 2016 at 22:11

    @Jürgen Schwab: Ich bin ganz bei Ihnen! Eine Beleidigung der Mannesehre war früher der Auslöser für Pistolenduelle. Wobei sich diese Generation an deutschen Männchen wie Böhmermann, oder diese beiden Clowns Joko&Klaas für gewöhnlich dort austoben, wo keine Gegenwehr zu erwarten ist. Also bei harmlosen Katholiken, der 78-jährigen Pelz tragenden Oma oder der AfD.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: